Bauabschnitte

Hier erhalten Sie Informationen zu den laufenden Baumassnahmen und etwaigen damit verbundenen Beeinträchtigungen. Dieser Bereich wird regelmässig aktualisiert. Wir sind immer bemüht, die Beeinträchtigungen für Sie so gering wie möglich zu halten.

image

Im Folgenden finden Sie die Übersicht der Perimeter und Baumassnahmen:

image

Geplante Lockerungssprengungen Bau 74

Wie in den Nachbarschaftsbriefen vom 31.01. und vom 19.02.2019 angekündigt, kommunizieren wir die geplanten Zeiten der Lockerungssprengungen der Fundamente in der Baugrube des ehemaligen Bau 74.

Es besteht keinerlei Gefahr für Menschen, Umwelt oder Gebäude.
 

 

 

Dienstag, 26. März 2019

  • Max. drei Sprengungen zwischen 10:30 und 11:30
  • Max. drei Sprengungen zwischen 15:30 und 16:30

Mittwoch, 27. März 2019

  • Max. drei Sprengungen zwischen 15:30 und 16:30

Donnerstag, 28. März 2019

  • Max. drei Sprengungen zwischen 15:30 und 16:30

Freitag, 29. März 2019

  • Max. drei Sprengungen zwischen 10:30 und 11:30
  • Max. drei Sprengungen zwischen 15:30 und 16:30

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Nachbarschaftsbüro: basel.nachbarn@roche.com / +41 61 688 58 58

 

Perimeter 1 Süd-West

Q4 2017 - Q3 2019

  • Nachdem der innere Rückbau abgeschlossen ist, wird der Bau 74 nun zur Zeit von oben her abgebrochen. Dies erfolgt mittels Hydraulikbaggern mit Abbruchzange, welche auf dem Gebäude arbeiten. Um Zugänge für den Bagger zu öffnen und/oder massive Bauteile zu entfernen, muss phasenweise mit einem Hydraulikhammer gearbeitet werden. Wenn dieser im Einsatz ist, kommt es jeweils zu Lärmspitzen, welche leider nicht vermieden werden können. Die oberirdischen Rückbauarbeiten wurden Ende 2018 abgeschlossen. Derzeit läuft der Abbruch in den Untergeschossen, welcher durch die Lärmschutzwand besser abgeschirmt ist. 

    Die lärmintensiven Arbeiten sind strikt auf die Zeitfenster 08:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr (Mo-Sa) beschränkt und entsprechen dem mit den Behörden abgestimmten Baulärmkonzept. 

    Um die Immissionen der Bautätigkeiten so gering wie möglich zu halten, arbeitet Roche eng mit einer externen Umweltbaubegleitung zusammen. Diese überprüft zuhanden der Behörden die Einhaltung der für die Baustellen auf dem Roche-Areal geltenden strengen Vorgaben (z.B. in Bezug auf technische Standards, Grenzwerte, Sicherheit und Emissionsarmut von Baugeräten oder die Wahl von möglichst schonenden Verfahren).

07. Januar 2019 - 30. März 2019

  • Die bereits seit April 2017 bestehende Baucontainerbühne über der Grenzacherstrasse wird zwischen dem 7. Januar und dem 30. März 2019 bis auf die Höhe der Liegenschaft Grenzacherstrasse 120 verlängert werden. Diese Erweiterung ist nötig, um Platz für die wachsende Baulogistik zu schaffen. 

    Aus Sicherheitsgründen wurde verfügt, dass diese Arbeiten wieder nachts ausgeführt werden müssen, da die Grenzacherstrasse zwischen der Peter Rot-Strasse und der Schwarzwaldstrasse zwischen 21:00 und 06:00 Uhr für den Individualverkehr gesperrt werden muss. Die BVB-Busse verkehren bis 23:00 Uhr normal und werden ab dann bis zum Betriebsschluss umgeleitet.

02. Juli 2018 - 27. September 2019

  • Auf der Baustelle vom neuen Bürohochhaus Bau 2, wird zwischen dem 2. Juli 2018 und dem 27. September 2019, jeweils zwei Tage pro Woche über den Mittag gearbeitet. Dies ist notwendig, da das Betonieren von massigen Bauteilen aus Qualitäts- & Sicherheitsgründen nicht unterbrochen werden kann.

Q4 2016 - Q2 2022

Neubau Bürohochhaus Bau 2

image

Perimeter 2 Nord-West

Q3 2017 - Q3 2020

Neubau der Büro- und Servicegebäude Bauten 8 und 11

Ca. Q3 2016 - Q1 2019
Neubau Forschungsgebäude Bau 98 an Stelle des alten Laborgebäudes Bau 61

image

Perimeter 3 Ost

13. März bis 10. April 2019

Auf der Dachterrasse des Personalrestaurant müssen Anpassarbeiten an Teilen der Pflanzbereiche vorgenommen werden. Dabei kommt es zu keinen lärmintensiven Arbeiten.